Zum Hauptinhalt springen

ordino - Strategie - Name - Slogan

Der Begriff Strategie aus altgriechischer Übersetzung „Feldherrentum, Feldherrenkunst“ – zum strategischen Feldherrn und dieses von stratós also „Heer“ – bezeichnet Aktivitäten im Sinne eines längerfristigen Plans: ordino nimmt sich dieser Planung an. Und zwar systemisch und umfassend, wie auch der Name ordino selber. Dieser ist im Zuge des eigenen Corporate-Identity-Entwicklungsprozesses entstanden und leitet sich vom lateinischen Verb „ordo“ ab, das laut „Der kleine Stowasser“ *) folgende Bedeutung hat:

(ordo) 1. in Reihe bringen, reihen: arbusta sulcis H, agmina in Schlachtreihe aufstellen H, Copiae ordinatae N; voluntarios gliedern L. Met. 2. ordnen: eo volumine magistratus aufführen N, magistratus aliter in anderer Reihenfolge aufstellen L, publicas res in Reihenfolge darstellen H, annos zählen H. 3. regeln: gentem die Verhältnisse CU, fata CU, artem praeceptis L4, einsetzen: magistratus Sp.

Der Namen für unser Unternehmen, der sich erst aus Zufall ergab, trifft die Aufgaben, die sich aus einem kontinuierlichen Veränderungsprozess ableiten, punktgenau.

 

*) © Der kleine Stowasser, lateinisch–deutsches Schulwörterbuch, 1. Auflage Wien 1971

Ruf an:

Dietmar Walser

Büro: +43 5522 93000

Mobil: +43 664 1614975

email: dietmar.walser@ordino.at

büro: info@ordino.at

Anreise mit Bus / Bahn

Vom Bahnhof in Feldkirch erreichen Sie uns direkt mit dem Bus an der dritten Haltestelle - die Amberggasse. Linien 1 und 2 fahren direkt am Bahnhofs-Vorplatz ab - die Linien 56, 59, 60 und 68 bei der Haltestelle an der Reichsstraße (Billa). Man muss nie lange warten.

Anreise mit Auto

In der Höhe der Ampel beim Ambergpark (Hofer, Vögele) nutzen Sie die Tiefgarage oder die Parkplätze am Vorplatz. Im ersten Stockwerk, im rechten Flügel finden Sie ordino.